Donnerstag, 21. April 2016

Probenähen für liebedinge - mama deluxe

  *dieser Post enthält wundervolle Werbung*
Im März durfte ich wieder für die liebe Andrea von liebedinge probenähen - diesmal eine deutlich größere Tasche als das tablet case.Das erste Foto von Andrea hat mich absolut überzeugt, und ich habe mich umso mehr gefreut, dass ich diesen tollen Schnitt vorab testen durfte. Entstanden ist so - ganz nebenbei - meine neue Arbeitstasche, in die ich ganz verliebt bin.


Hier ist sie - meine mamadeluxe! 

Ich habe die Tasche für mich in der kleineren Größe genäht. So passen ein Block, mein Kalender, Ipad, Stifte, Schlüssel und Geldbeutel ganz locker hinein. Und ich konnte gleich mein neues Stoffschätzchen verarbeiten, das ich Anfang März bei mira erstanden habe. Eigentlich hatte ich eine andere Tasche dafür im Kopf, aber auf der Vordertasche kommt der Panther so gut zur Geltung.


Für die Außentasche habe ich den Taschenstoff Moskau verwendet, so konnte ich mir das Verstärken des Außenstoffes sparen. An dem neuen Schnitt von Andrea haben mich vor allem die vielen Lederdetails begeistert. 


Vor einiger Zeit habe ich von einem lieben Menschen ganz viel Leder geschenkt bekommen (danke! :-)). Darunter war auch eine etwas dickere Lederhaut in dem passenden Blauton. Die Lederdetails verleihen der Tasche ein sehr edles Aussehen - und die Griffe liegen so gut in der Hand!


Die Außentasche ist noch mit drei Reißverschlusstaschen versehen. In die größere passt mein Geldbeutel, die beiden kleineren beherbergen den ganzen Kleinkram wie Taschentücher, Kaugummi, Deo und so weiter. Die beiden kleineren, senkrechten Taschen lassen die mamadeluxe sehr professionell aussehen und sich ein witziges Detail.


Die Innentasche besitzt auch noch eine lange Seitentasche, die mit einem Gummiband gerafft wird. Hier sind Kleinteile gut verwahrt, ohne dass sie immer lose in der Tasche herumfliegen. Im Moment wohnen hier meine Schlüssel für Auto, Wohnung und Arbeit. Außerdem gibt es noch ein Reißverschlussfach.



Konzipiert ist die mamadeluxe als Wickeltasche und ich kann mir vorstellen, dass sie dabei auch einen richtig guten Job macht. In der kleineren Größe passt sie gut an den Kinderwagen, die Innenaufteilung ist übersichtlich und bietet viel Stauraum. Wertsachen und andere Dinge können griffbereit in den vielen Außentaschen verstaut werden. 
Für mich ist sie aber - ganz ohne mama - die perfekte Alltagstasche. Auch für die nächste Bahnreise oder den Kurzurlaub eignet sie sich bestens!


Stoff: Kokka Echino PANTHER aqua fuchsia, Kokka Echino DOT DOT DOT pink, Taschenstoff Moskau blau (mira), Lederhaut (Geschenk)
Schnitt: mamadeluxe (liebedinge)
Ab damit zu: Taschen und Täschchen, rums

Kommentare:

  1. Ich finde deine Tasche sehr gelungen! Pink und blau *hachz* Vor allem die doppelten Lederpatches machen was her!
    Das Probenähen hat sehr viel Spaß gemacht, nicht wahr? Meine Tasche gibts heute auch endlich im Blog ;)
    LG, Esther

    AntwortenLöschen
  2. Oh die sieht klasse aus... muss ich mir gleich mal näher angucken... Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  3. Eine wunderschöne Tasche. Würde ich sofort nehmen! LG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Die ist super schön geworden. Deine farbkomi und Umsetzung find ich total supi gelungen.
    Alles Liebe Claudia

    AntwortenLöschen