Dienstag, 13. Oktober 2015

Eine Wendy zur Baggie-May

So langsam ist Wendy mein absoluter Lieblingsschnitt - schnell genäht, tolle Größe und viele Variationsmöglichkeiten, um den Lieblingsstoff toll in Szene zu setzen. Am Wochenende habe ich den Rest meines "Indianer"-Stoffes vom dänischen Stoffhändler aufgebraucht und daraus eine Wendy genäht.


Die Farben passen super zum Herbst. Und in der tief stehenden Sonne leuchtet die Tasche nochmal stärker. Den bunten Stoff habe ich kombiniert mit einem Kunstleder in Kupfer. Den passenden Futterstoff hatte ich damals gleich mit gekauft.


Das Futter habe ich mit H200 und H250 verstärkt, so hat die Tasche jetzt einen guten Stand. Der nächste Markteinkauf kann also kommen...!

Rückblickend war mein erster Besuch beim dänischen Stoffhändler sehr erfolgreich, alle Stoffe habe ich vernäht und die Ergebnisse zählen zu meinen liebsten und am häufigsten genutzten Taschen. Hier nochmal der Taschenüberblick:



Gut dass bald Ferien sind, vielleicht komme ich ja nochmal zufällig an meinem neuen Lieblingsladen vorbei.

 Stoff: gemusterter Canvas, Kunstleder, gepunkteter Baumwollstoff (Stoff&Stil)
Schnitt: Umhängetasche Wendy (Pattydoo)
Ab damit zu: Taschen und Täschchen, Creadienstag,  Handmade On Tuesday,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen