Dienstag, 9. Dezember 2014

Grete als Federtasche

Der Auftrag lautete: Federtasche in schwarz und neongelber Reißverschluss. Am nächsten Tag erreichten mich dann dazu noch ein gezeichneter Entwurf und die Stifte, denen die Tasche an den Leib geschneidert werden sollte. Den passenden Schnitt hatte ich auch im Kopf: "Grete" von machwerk - so hatte ich auch endlich einen Grund, das Schnittmuster zu kaufen.

Also: von außen durch und durch eine "Grete"!


Innen finden alle Stifte und Zubehör wie gewünscht Platz.


Als Gummiband habe ich das Knopflochgummi von Allesfürselbemacher verwendet.



























Der Reißverschluss war ganz schön knifflig einzunähen, vor allem die Enden ohne Knubbel festzunähen... Bei der nächsten Grete klappt das bestimmt schon besser:)


Stoff: Kunstleder und Baumwollstoff in schwarz (örtlicher Stoffladen)
Schnitt: "Grete" von Machwerk

Kommentare:

  1. Das ist ja klasse! Die Grete als Stiftemäppchen!!! Genial!!!

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Sehr tricky gelöst, vor allem der Textmarker, der das Geodreieck sichert! Toll!
    LG,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. das ist ja eine super Idee! toll geworden!

    lg Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht ja mal toll aus... super idee und ich mag die grete...

    LG Michaela

    AntwortenLöschen
  5. tolle idee! und super schick und super praktisch.
    lg claudia

    AntwortenLöschen